AUTOKINO AM OBERSEE STARTET IN JONA

Ab 11. Juni ist am Obersee an mehreren Standorten ein Autokino geplant. Mit Catering. Der Start erfolgt im Joner «Buech».

Nach dem Autokino in Dietlikon, das ein 19-jähriger in der Corona-Krise ins Leben gerufen hat, ist nur auch am Züriobersee ein Autokino am Start. Veranstalter ist die Eventagentur «RedSpark» aus Rapperswil.

«Aktuell laufen für die Vorbereitungen noch die letzten Gespräche, sagt Agentur-Chef Fabian Villiger gegenüber der Linth-Zeitung. Die Stadt Rapperswil-Jona habe dem Anlass bereits grünes Licht gegeben. Und auch in Pfäffikon haben die Behörden «Freie Fahrt» signalisiert.

Filmton aus dem Autoradio

Der erste Autokino-Abend findet am 11. Juni auf dem grossen Parkplatz im Industriegebiet «Buech» in Jona statt. Es werde eine 13 Meter breite und 5,5 Meter hohe Leinwand am Gebäude gegenüber der Starlite-Eventhall montiert. Der Ton komme aus dem Autoradio, indem man eine bestimmte Mhz-Frequenz eingeben muss, die vor Ort bekannt gegeben wird.

Für Snacks und Getränke sorgen ein Caterer vor Ort sowie das Hotel Seedamm Plaza. Infos und Tickets unter: www.das-autokino.ch

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.