Aktuel Corona Corona-Protest

Protest-Rekord gegen das Covid-19-Gesetz (über 50’000)

Kapitel

Schande über Blick, 20 Minuten und SRF !?

5’000 oder mehr als 50’000 massnahmenkritische Demonstranten in Bern? Die Mainstream-Medien können es nicht lassen und schreiben schon wieder fulminant an der Realität vorbei. 

Ja, was denn nun, liebe SRF-, und Blick-Kollegen? Waren es bloss «mehrere tausend» Menschen, oder war es doch eine «nationale Grosskundgebung»? Und wenn es eine nationale Grosskundgebung war, warum schreibt ihr dann nicht wahrheitsgemäss von mehreren zehntausend …, über 50 000 Demonstranten? 

Waren es 50'000 oder sogar bis 100'000?

An einer der grössten politischen Kundgebungen der letzten Jahre haben in Bern nach Angaben der Veranstalter zwischen 50 000 und 100 000 Personen gegen das verschärfte Covid-Gesetz demonstriert. Die Mainstream-Medien schreiben den Prostest klein und reden von «mehreren Tausend». Ein Déjà-vu.

Natürlich geht es hier nicht um Schätz- oder Rechenkünste, sondern um Politik und Propaganda.
Als Journalist bleibt einem da nur eines: sich fremd zu schämen für die Branchenkollegen, die mit solchen politisch motivierten Fehlleistungen die Glaubwürdigkeit der ganzen Zunft beschädigen.
Quelle Nebelspalter, Philipp Gut

Zusammenhalt: Rimoldi mit Freiheitstrychler

Während die Regierungen diverser Länder versuchen die Spaltung des Volkes weiter voran zu treiben, machen Nicholas A. Rimoldi (Gründer “Massvoll”) und die Freiheitstrychler vor, wie Zusammenhalt ausschaut.

"Unheiligen Allianz" (Blick)

Rechte und Linke demonstrieren neuerdings gemeinsam gegen das Covid-Gesetz. Nicht nur das Pro-Komitee zeigt sich beunruhigt.

Die erstaunlichsten Fahnen flatterten gestern in Bern: «Antifaschistische Aktion» steht auf der einen, die andere zeigt einen roten Stern – eindeutig Insignien der linken Bewegung. Nur: Was haben sie an einer bewilligten Demo der Massnahmengegner zu suchen, die hier am Samstag zu Tausenden demonstrierten?

Bisher trommelten vor allem Impfgegner und SVP gegen das Covid-19-Gesetz, über das die Schweiz am 28.November abstimmt. Besonders umstritten ist die Frage des Zertifikats. Das Publikum an Demos der Massnahmengegner gilt als ländlich und konservativ, Rechtsextreme laufen wie am Samstag immer wieder mit.

Zusammenhängende Beiträge

Leave a Comment

Diese Website verwendet Cookies, um Ihr Erlebnis zu verbessern. Wir gehen davon aus, dass Sie damit einverstanden sind, Sie können sich jedoch abmelden, wenn Sie möchten. Akzeptieren mehr